Tischtennis  

   

Ein chaotischer Terminplan

Mit einem leicht chaotischen Terminplan müssen Bad Aiblings Oberliga-Tischtennisherren in der kommenden Saison zurechtkommen. Ansonsten aber wollen sie im vorderen Feld mitspielen.
Die Terminplanzusammenstellung für die kommende Saison mit sieben Auswärtsspielen in der Vorrunde – davon fünf in Folge – war schon etwas kurios. „Wir hatten da aber wenig Einfluss“, so Bad Aiblings Kapitän Hans Wiesböck.

Thomas Leidel (Bild) wird eine Vielzahl der Spiele im ersten Paarkreuz machen müssen.

Weiterlesen: Ein chaotischer Terminplan

Bad Aibling gewinnt eigenes Turnier

Die heimischen Tischtennisakteure sind in beachtlicher Frühform. Das zeigten sie beim Dr.-Hannes-Dietl-Turnier, für das der TuS Bad Aibling verantwortlich zeichnete.

Im Bild sind die Bundesligaspielerinnen Barbara Kantner und Christina Feierabend (TSV Schwabhausen) zu sehen.

Weiterlesen: Bad Aibling gewinnt eigenes Turnier

Dr.-Dietl-Turnier in Bad Aibling

Am kommenden Samstag findet beim TuS Bad Aibling die bereits 15. Ausgabe des Dr.-Dietl-Tischtennisturniers für die Verbands-, Bezirks- und Kreisebene statt. „Wir erwarten hierzu eine Vielzahl von teilnehmenden Mannschaften“, so Mitorganisator Klaus Hanke. Um die Veranstaltung reibungslos über die Bühne zu bringen, wurden für die verschiedenen Ebenen unterschiedliche Anfangszeiten festgelegt.

Weiterlesen: Dr.-Dietl-Turnier in Bad Aibling

EM-Titel für Heiner Koula und Bela Frank

Heimische Akteure vertreten den Kreis Rosenheim im finnischen Tampere hervorragend. Es ist fast unglaublich, aber nach den Tischtennis-Europameisterschaften der Senioren, die im finnischen Tampere stattfanden, darf man sich beim TuS Bad Aibling gleich über zwei EM-Titel freuen.

Weiterlesen: EM-Titel für Heiner Koula und Bela Frank

   
   
   
© ALLROUNDER