Tischtennis  

   

Man will im Mittelfeld mitspielen

Bad Aiblings Landesliga-Tischtennisherren haben sich für die kommende Spielzeit gut vorbereitet und wollen für die eine oder andere Überraschung sorgen. Das Kurstadtsextett musste zwar das „Zugpferd" Gerd Seefried an die erste Mannschaft abgeben, hat aber mit Rückkehrer Maximilian Lunzer, der sein Studium in der Schweiz beendet hat, sicherlich eine Verstärkung erhalten. Das Ziel, im Mittelfeld mitzuspielen und den einen oder anderen vermeintlichen großen Gegner zu schlagen sollte nach den sehr guten Eindrücken der letzten Saison durchaus im Bereich des Möglichen sein.

Weiterlesen: Man will im Mittelfeld mitspielen

Tischtennis-Senioren gewinnen Finale

Bad Aiblings Tischtennisherren haben das Finale der Pokalmeisterschaften der Seniorenklasse A/B gewonnen. In einem Lokalderby gegen den SB DJK Rosenheim gewannen sie mit 3:1.

Bild: Bad Aiblings Tischtennisherren mit Rudolf Aschenbrenner, Stefan Kreillinger und Siegfried Reinholtz (von links) gewannen in diesem Jahr das Finale der Pokalmeisterschaften der Senioren in der A/B-Klasse.

Weiterlesen: Tischtennis-Senioren gewinnen Finale

Bad Aiblings Herren kosten letzten beiden Heimspiele nochmals richtig aus

Bad Aiblings Oberliga-Tischtennisherren haben ihre letzten beiden Heimspiele dieser Saison nochmals so richtig ausgekostet. Bei der 7:9 Niederlage gegen den TSV Windsbach standen sie 210 Minuten und beim anschließenden 8:8-Unentschieden mühten sie sich fast 240 Minuten an der Platte.

Bild: Dragan Seemann punktete im ersten Spiel im hinteren Paarkreuz gleich zweimal (Foto: Erlich).

Weiterlesen: Bad Aiblings Herren kosten letzten beiden Heimspiele nochmals richtig aus

Spiel mit vielen Höhepunkten dauerte vier Stunden

Mit einem 9:6 Sieg gegen die DJK Sparta Noris Nürnberg haben sich Bad Aiblings Oberliga-Tischtennisherren nun zwei Spieltage vor Saisonschluss endgültig vom Abstiegsgespenst befreit.

Bild: Günter Englmeier lieferte nach seiner verletzungsbedingten langen Zwangspause eine hervorragende Leistung im Doppel und auch im Einzel ab (Foto Erlich)

Weiterlesen: Spiel mit vielen Höhepunkten dauerte vier Stunden

Bad Aiblings Herren werden bayerische Vize-Mannschaftsmeister

Für die Qualifikation zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Tischtennis-Senioren hat es nicht gereicht. Aber mit einem zweiten Platz bei den bayerischen Titelkämpfen dürfen Bad Aiblings Spieler der Altersklasse 50 zufrieden sein. Die Akteure der Altersklasse 70 erreichten den dritten Platz.

Weiterlesen: Bad Aiblings Herren werden bayerische Vize-Mannschaftsmeister

   
   
   
© ALLROUNDER